Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist mein Stromanbieter der Richtige?
17.02.2012, 09:33
Beitrag: #1
Ist mein Stromanbieter der Richtige?
Hallo Zusammen,

ich lese und höre immer wieder von erneuerbaren Energien, Wind-, Wasser- oder Solarkraft. Dinge, die unsere Welt, so wie wir sie kennen, auch erhalten können. Darum habe ich mich vor einiger Zeit entschlossen den Stromanbieter hinzu Ökostrom zu wechseln.
Meine Kinder und Kindeskinder sollen nicht in einer Umgebung groß werden, die ich mit kaputt gemacht habe, denn wir müssen bedenken, dass auch Kohle beispielsweise wie Gas und Öl auch, ewig lange brauchen, um von uns als Brennstoffe verwendet zu werden und zudem ebbt deren Fülle auch immer weiter ab.
Ich würde hier nun gerne mal Anregen, darüber zu senieren und eine Diskussion zu diesem Thema entfachen. Wie seht ihr dieses Problem? Betrifft es euch oder ist es euch relativ egal, weil ihr die Folgen allerhöchst wahrscheinlich nicht mehr zu spüren bekommt?



Viele Grüße
Mafuba
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.02.2012, 15:37
Beitrag: #2
RE: Ist mein Stromanbieter der Richtige?
Verschoben zur Plauderecke. Ich gehe mal davon aus, dass es nicht Ihr Forum
oder Ihre Website ist zwinkern.


Interessant ist diese Diskussion auf jeden Fall. Nicht nur die Preise vom Strom
steigen immer mehr, sondern das Benzin wird so langsam auch zu einer Art
"Luxus Artikel". Zumindest wenn man das vom Preis her sieht.


Zitat:Wie seht ihr dieses Problem? Betrifft es euch oder ist es euch relativ egal, weil ihr die Folgen allerhöchst wahrscheinlich nicht mehr zu spüren bekommt?

Kommt darauf an, von welchen Folgen man spricht. Es gibt zum Beispiel
welche, die wahrscheinlich frühestens in ein paar Jahrzehnten und welche,
die schon viel früher auftauchen können.


Jedenfalls finde ich es immer wieder verwunderlich, wieviel "Energie" der
Mensch braucht um zu leben. Wenn man sich mal überlegt, dass in der
Steinzeit sowas nicht gab und heute schon einige durchdrehen wenn sie
für ein paar Stunden ihr Handy etc. nicht mit haben Großes grinsen.



Sicher wäre ich auch für Solarstrom etc. Nur Problem ist, dass diese Arten
von Energiegewinnung weniger Effizienter sind als Atomkraftwerke.

Die können von mir aus -zig Tausen Haushalte versorgen, aber die Instand-
haltung ist auch immer wieder so eine Sache...

Beispielsweise gibt es einige ATWs die eigentlich seit langem ihre Zeit hinter
sich haben und saniert werden müssen. Aber das ist ja "Geldverschwendung".

MfG

Alex1992

Wenn ihr Fragen habt, die das Forum betreffen, könnt ihr sie Forum "Board-Support" posten.

Ich werde dann eure Fragen so gut wie möglich beantworten.


Bitte haltet euch an die Forenregeln!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation